Bestellvorgang

Einkaufen per App

Die LateBird-App zum Bestellen von Waren funktioniert wie ein Onlineshop: Der Kunde sieht die Verfügbarkeit seiner gewünschten Waren unmittelbar beim Bestellvorgang. Die Ware ist mit Bild, Produktbeschreibung und Preis im Shop abgebildet.

  • Jeder LateBird verfügt über eine Warenkapazität von ca. 650 verschiedenen Produktgruppen
  • Über eine Schnittstelle zum Warenwirtschaftssystem des Betreibers erfolgt eine ständige Aktualisierung der Warendaten und der Warenbestände.
  • Der Kunde loggt sich über seine LateBird-APP in das System ein. Die Zahlungsmittel werden von ihm hinterlegt (Kreditkarte oder EC-Karte). Mit der Hinterlegung der gewünschten Zahlungsmittel erfolgt die erste Alterslegitimation des Kunden für den Einkauf.

Der Einkauf in der App

Per LateBird-APP stellt der Kunde seinen Einkauf zusammen. Dazu gibt er zudem über die APP seinen Standort an, damit das System das nächstgelegene LateBird-Modul identifiziert.

Über eine IoT-Steuerung des LateBird-Systems werden die Bestellungen mit dem sekundengenauen Warenbestand des angesteuerten Moduls abgeglichen.

Das Warenkorb-Ergebnis mit Bestätigung wird über die APP an den Kunden gemeldet. Sollten nicht alle bestellten Waren im identifizierten LateBird-Modul verfügbar sein, zeigt die APP dem Kunden das zweit-nächstgelegene LateBird-Modul mit dem Warenkorb-Bestand an.

Der Kunde entscheidet sich für eins der vorgeschlagenen LateBird-Module und schließt den virtuellen Warenkorb. Damit ist seine Ware im ausgewählten LateBird für 24 Stunden reserviert.

Der Kunde bekommt den Barcode seiner Bestellung per SMS. Er kann nun entscheiden, ob er seine Ware selber abholt oder durch eine andere Person abholen lässt; diese würde den Barcode von ihm bequem weitergeleitet bekommen.

Am ausgewählten LateBird-Modul öffnen sich die Türen über die Ablesung des Barcodes, der Kunde erhält Zutritt zum Abholbereich des LateBird. Durch nochmaliges Einscannen des Barcodes am Waren-Touchscreen erfolgt die Legitimierung des Kunden für seinen Warenkorb, der Altersnachweis wird über die EC-Karte geprüft. Danach wird der Einkauf dem Zahlungsmittel belastet, die reservierte Ware wird intelligent kommissioniert und in die drei Abholfächer transportiert. Der Kassenbon wird gedruckt.

Bestellvorgang

Einkaufen direkt am LateBird-Modul

Der Kunde identifiziert sich am LateBird-Modul per EC-Karte, die Türen zum Abholbereich öffnen sich.

Über einen Touchscreen kann der Kunde seine Waren auswählen, das System zeigt die Verfügbarkeit, Preis und Produktbeschreibung an.

Über die Eingabe der gewünschten Zahlungsmittel (Kreditkarte oder EC-Karte) erfolgt zugleich die Alterslegitimation des Kunden.

Die Ware wird intelligent kommissioniert und in die drei Ausgabefächer transportiert, der Kunde nimmt die Ware in Empfang und erhält den Kassenbon.